Macht Beton eine Stadt lebendig und innovativ?

Wie eindrucksvoll ein altes Industriegebiet neu gestaltet werden kann, ist am Phönixsee in Dortmund zu sehen. Oder in Dorsten im CreativQuartier Fürst Leopold.

Städte brauchen diese sichtbaren Zeichen von Wirtschaftskraft, Wachstum und Wohlstand. Doch diese Orte müssen auch mit Leben gefüllt werden, denn Beton allein ist nicht innovativ. Es braucht dazu mehr Menschen mit Entdeckungsfreude und Gestaltungsmut. Das Vertrauen in unsere kreative Gestaltungskraft wird immer wichtiger in einer Welt, die immer weniger plan- und vorhersehbar ist. "Mut zum Aufbruch" fordert die CDU. Sie will das schöne Gehäuse liefern. Ich möchte, dass es auch eine "Füllung" dafür gibt, dass es erst wirklich zu einem Zukunftsprojekt macht.