Vorträge, Seminare und Ideenberatung

Geheimtipp: Wie Mitarbeiter jede Führungsperson absetzen können. Oder wie sie als Chef mitbekommen, was sie bisher nie für möglich gehalten haben...

 

Es gibt Situationen, da geht es einfach nicht mehr. Wenn eine Gruppe jemanden loswerden will, muss sie leider heimtückisch agieren und einen lange Atem haben. Das erlaubt es ihnen, soziale Strukturen in der Gruppe oder Firma zu zersetzen und die Führungsperson effektiv zu entmachten. Wenn die Führungsperson das merkt, ist es meist zu spät. Wie Sie einen "Umsturz" einleiten (oder sich dafür schützen können), verrate ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Vortrag: Von der Macht des Machens

 

Es geht um ein Machen, das etwas aus- und damit einen Unterschied macht. Und damit viel mehr ist als Getue und Gerede, dass auf der Stelle tritt.

Egal, wo sie Verantwortung tragen: ich wecke ihren Optimismus und ermutige Sie, beherzt zu leben und alles in Angriff zu nehmen, was ansteht. Sie werden sich und die Welt neu verstehen und zu fühlen lernen. Denn auf SIE kommt es an!

 Bringen Sie frischen Wind in ihr Leben und ihren Laden! Und starten Sie mit Mut und Zuversicht in die neue Dekade!

 

SEMINARE 

Orientierungswissen für turbulente Zeiten 

Wir leben in unübersichtlichen Zeiten. Um sie zu beschreiben, wird auch das Kürzel VUKA verwendet, das für Volatilität, Komplexität, Unsicherheit und Ambiguität steht.  Wie können wir uns in dieser Welt besser orientieren? Dazu möchte ich Ihnen ein Seminar anbieten

Mehr...

 

Das Wertegesetz als integrale Ethik des Alltags (Spiral Dynamics)

Das Wertegesetz ist eine Denkfigur, die uns eine neue Brille aufsetzt, mit der wir uns und die Menschen neu betrachten können. Der bekannte Kommunikationspsychologe Friedemann Schulz von Thun hat es bei dem Philosophen Nicolai Hartmann (1882 – 1950) entdeckt. Das Wertgesetz zeigt einen Weg zu konstruktiveren Beziehungen.

Mehr...

 

Die Wiederentdeckung des Lokalen

 

Immer mehr Wissenschaftler und Publizisten entdecken unabhängig voneinander das Lokale neu. Sie haben erkannt, dass die Bürger vor Ort am besten wissen, was für sie wirklich sinnvoll ist, nachdem sie die unterschiedlichsten Experten dazu befragt und es unter sich besprochen haben.

 Mehr...

Souverän und eigensinnig werden & zugleich segensreich sein: Ihr persönlicher Weg in eine neue Lebensdimension

 

Sie sind über 50 und haben viel erreicht, Erfolge gefeiert und das Leben in all seinen Facetten genossen. Sie haben ihren Lebenshöhepunkt – und damit ihren Zenit erreicht. Ja, sie können das Erreichte pflegen und genießen, und noch so manche Erlebnisse einsammeln und dranhängen. Aber so richtig reizt sie das nicht mehr. Sie möchten ihr Leben nicht nur wie ein Museum verwalten.

Mehr...

Die Entfaltung unserer Potentiale braucht Begleitung. Ich habe mich bei der Lernkulturzeit-Akademie zum Coach für eine Lernkultur der Potentialentfaltung ausbilden lassen.

 

Lernkultur-Coaches sind Menschen, die sich in einem wachen Bewusstsein und in einer sinnvollen Beziehungskultur, um die Potentialentfaltung bei sich und anderen kümmern.

Lernkultur-Coaches begleiten Menschen und Organisationen bei der Herausbildung einer sinnvollen Lern- und Beziehungskultur und sind sich der systemischen Zusammenhänge von Innovation bewusst. Sie kennen Modelle, die diese Transformationsprozesse beschreiben.

Sie sind sich dessen bewusst, dass Veränderung immer im Inneren beginnt, und übernehmen dafür die Verantwortung.

 Lernkultur-Coaches sind gute Zuhörer und helfen damit ihrem Gegenüber/der Organisation, die Antworten auf Fragen in sich zu finden. Sie begleiten diesen Prozess mit ihrer Präsenz und ihrem methodischen Wissen.

LernKultur-Coaches haben eine Leidenschaft, das Lernen, und sie tun es! Sie haben viel Feuer in sich, das sie brennen, aber nicht ausbrennen lässt, denn sie sind sich ihrer Ressourcen bewusst und gehen mit ihnen pfleglich um. Damit leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Nachhaltigkeit nicht nur in der Bildung.